MOTIONCARE® - LIANA

Die Weltneuheit und ein Meilenstein in der Frühmobilisation

Die tägliche Arbeitsbelastung für Pflegekräfte in Deutschland ist schon heute extrem hoch. Für die nächsten Jahre und Jahrzehnten werden Millionen weitere Pflegekräfte in der Bundesrepublik prognostiziert, so dass intelligente Lösungen für den Pflegenotstand benötigt werden.

Auf technischer Ebene ist MOTIONCARE® mit dem Sitz-Stabilisator LIANA ein echter Meilenstein für den Pflegebereich gelungen. Das einfach zu bedienende Gerät bietet Pflegern und Pflegeeinrichtungen eine spürbare Entlastung im Arbeitsalltag, zudem lässt sich die Mobilität des bettlägrigen und pflegebedürftigen Patienten steigern.

Mit dem Sitz-Stabilisator LIANA aktiv gegen den Pflegenotstand

Das Bewegen eines Patienten mit Pflegebedarf gehört zu den größten körperlichen Herausforderungen, die eine Pflegefachkraft im Alltag meistern muss. Das Heben von Betroffenen aus dem Bett zum Ankleiden oder Füttern stellt eine erhebliche physische Belastung dar und ist für beide Seiten oft unangenehm. Mit LIANA als echte Weltneuheit im Pflegebereich bietet MOTIONCARE® den richtigen Ansatz, um die Arbeit in Pflegeheimen, auf Intensivstationen oder im heimischen Bereich erkennbar zu erleichtern.

LIANA hilft als Sitz-Stabilisator bei der Mobilisierung direkt an der Sitzkante. Ohne körperliche Mühen lässt sich der bettlägrige Patient mobilisieren, beispielsweise um diesen auf die Nahrungsaufnahme, das Anziehen und andere Handgriffe des Pflegealltags vorzubereiten. Die Mobilisierung mit LIANA erfolgt unter höchsten Maßstäben an die Patientensicherheit und stellt mit seiner einfachen Bedienung eine echte Entlastung für alle Seiten dar.

Neben dem praktischen Nutzen, den Pflegeeinrichtungen und Kliniken durch LIANA von MOTIONCARE® genießen, wirkt sich der Sitz-Stabilisator positiv auf das Lebensumfeld des Patienten aus. So lässt sich durch die erhöhte Sitzposition die visuelle Wahrnehmung des Umfelds bei einer langen Liegezeit verbessern. Durch LIANA findet außerdem eine regelmäßige Mobilisierung des Körpers statt, was sich positiv auf den Heilungsfortschritt in Krankenhäusern oder bei der Kurzzeitpflege auswirkt. Therapeutische Vorteile also, die über die Grundfunktion als Pflegehilfsmittel hinausgehen.

Moderne Technik für Pflegeeinrichtungen und zu Hause

Mit einem Anstieg pflegebedürftiger Bundesbürger bis zum Jahr 2050 um über 50 Prozent auf 4,4 Millionen Deutsche ist der drohende Pflegenotstand kaum zu leugnen. LIANA von MOTIONCARE® liefert einen wertvollen Ansatz, mit High-Technik Pflegehandgriffe zu erleichtern und hierdurch Zeit und Aufwand zu reduzieren. Ein wertvoller Beitrag, der Intensivstationen und Pflegeheime genauso bereichert wie Behinderteneinrichtungen oder private Pflegehaushalte.

MOTIONCARE®

QUALITÄT IN DER MEDIZINTECHNIK HAT EINEN NAMEN

Wir von MOTIONCARE® wissen, was wir unserem guten Ruf schuldig sind. „Zertifizierungen schaffen Vertrauen“ – die asp (www.asp-d.com) Qualitätsstandards nach DIN ISO 9001, 13485, 14001 und 18001 nehmen wir für uns in Anspruch.

Motioncare ist ein Brand und Geschäftsbereich der asp group und hat somit Zugang zu den modernsten Fertigungs- und Entwicklungsmethodiken. Doch damit nicht genug. Als Unternehmen, das generell gewohnt ist, Hightech-Werkstoffe in innovativen Herstellverfahren zu nutzen, sind wir uns den Kunden- und Marktanforderungen sehr bewusst. Und das wird in unserem Qualitätsmanagement sowie in der Qualitätssicherung deutlich.

So setzen wir beispielsweise darauf, dass unsere Produktlinien nicht nur mit den entsprechenden Garantien versehen sind, sondern unterlegen das alles auch mit dementsprechenden Produkttests durch akkreditierte Zertifizierungsstellen / Labors . Doch bevor diese Abnahme erfolgt, müssen die Produktlinien unsere Haustests 'überstehen'. Hausinterne Belastungstests, die über die Normen hinaus reichen. Die Sicherheit Ihrer Patienten und Ihrer Mitarbeiter ist unser Auftrag und entsprechend handeln wir.

member of asp gmbh
asp gmbh